FANDOM


Kendalls Auftritt
Das Palm Woods ist ein Hotel in Los Angeles, Kalifornien. Jedes Jahr kommen viele Kinder und Erwachsene, um ihren Traum im Fernseh- oder Musikgeschäft zu arbeiten zu verwirklichen, allerdings schaffen es nur die Wenigsten.

Das Palm Woods Bearbeiten

Angestellte & MitarbeiterBearbeiten

Der bisher

hochrangigste Angestellter des Palm Woods ist der Regionalmanager Taylor. Reginald Bitters, oder auch Mr. Bitters ist der sehr faule Manager des Palm Woods, meistens spielt er Spiele, isst Essen oder schläft und sagt allen, er sei beschäftigt. In der Folge „Big Time - Fast halb da“ ist Mrs. Knight vorübergehend die stellvertretende Managerin, allerdings kündigte sie, da die Arbeitsanforderungen von Mr. Bitters zu hart waren. Ein weiterer Mitarbeiter des Palm Woods ist Buddha Bob, der Haushandwerker. Bekannt ist, dass Angestellte einen Rabatt auf ihre Wohnung bekommen.

EinrichtungBearbeiten

Das Palm Woods hat einen Pool zu bieten, an dem sich die Gäste meistens entspannen oder für Schauspieler die Möglichkeit bietet, ihre Skripte zu lernen. Die Lobby ist stilvoll eingerichtet, sie enthält viele Sitzgelegenheiten, Pflanzen, Magnettafeln für Wichtiges, einen Computer, an dem sich jeder bedienen kann und Fahrstühle. Wie viele Etagen das Hotel genau hat weiß man nicht. Alle Hotelzimmer tragen jeweils die Nummer ihrer Etage und einen Buchstaben, so heißt das Hotelzimmer von Kendall, James, Logan und Carlos zum Beispiel 2J.

Die Palm Woods SchuleBearbeiten

Ein Angebot des Palm Woods ist außerdem die hiesige Schule, an der eine Lehrerin namens Miss Collins unterrichtet. Die Schule steht allerdings nur für Mitglieder der Gewerkschaft, sprich dem Sänger- Schauspieler- und Interpretenverband zur Verfügung. Bekannte Schüler sind: Die Jennifers, Tyler Duncan, Stephanie King, Camille Roberts, Jo Taylor, Kendall Knight, Katie Knight, Carlos Garcia, Logan Mitchell, James Diamond etc.